Arch. DI Wolfgang Sitka, Arch. DI Reinhard Kaserer, sitka u. kaserer architekten

„Aufgrund der problematischen Bodensituation mußte das gesamte Gebäude auf Pfählen gegründet werden. Diese Gründungsmethode erforderte für die Dämmung der Bodenplatte eine innovative Lösung. Nach Abwägung von verschiedenen Lösungsansätzen fanden wir mit der Glasschaumschüttung eine wirtschaftlich- und technisch optimale Lösung.

Aufgrund der Erfahrungen werden wir, insbesondere bei nicht unterkellerten

Gebäuden, diese Lösung künftig bevorzugt einsetzen..."