Grunddaten

Wimmer Medien - Promenaden Galerie
Baubeginn: 2017
Fertigstellung: Frühling 2018
Eigentümer/Auftraggeber:
        Medienhaus Wimmer, Hr. Paolo Cuturi
Planung Architektur/ Urheberrecht:
        architekturbüro HALLE 1  
        Arch. DI. Gerhard Sailer & Arch. DI. Heinz Lang
        Innsbrucker/Bundesstrasse 71                                                   
        5020 Salzburg, www.halle1.at
Visualisierung: 
        renderwerk.at
Bauunternehmen:
        Terrazzo-Industrieböden-Estriche: Hlawna GmbH., Salzburg
Örtliche Bauaufsicht:
        DELTA Holding GmbH

(c) Bilder: architekturbüro HALLE 1, renderwerk.at, Terazzo-Industrieböden-Estriche: Hlawna GmbH., Salzburg, Medienhaus Wimmer &  GEOCELL

Promenaden Galerie - Wimmer Medien

4020 Linz | Österreich

Einkaufen – Verweilen – Kommunizieren unter „freiem Himmel“

Das zentrale neue Element des Projekts „Promenaden Galerien, Linz“ ist die zur Galeriezone ausgebildete und mit Glas gedeckte „neue Gasse“, welche als Passage einen erlebnisreichen Verbindungsweg mit freier Blickbeziehung zwischen Promenade und Steingasse bildet.

Mit dieser Galerie wurde vom Bauherrn „Wimmer Medien, Linz“ eine großzügige Verbindungszone für diverse Funktionsbereiche wie für das neue Medienhaus der OÖ-Nachrichten mit dem modernen Newsroom und dem großzügigen Veranstaltungssaal, sowie zahlreichen Shops, Gastronomiebetrieben, Büros und Wohnungen und einem Hotel errichtet.

Ein attraktiver Baustein inmitten historischer Struktur geplant vom Salzburger Architekturbüro HALLE 1 wurde erschaffen und in den umgebenden Stadtraum integriert! Hochwärmegedämmte Außenbauelemente und Glaskonstruktionen gewährleisten den thermischen Komfort zu allen Jahreszeiten.

Für die Dämmung unter dem Fußboden fiel die Wahl ganz klar auf mineralisch gebunden GEOCELL Blähglas, wobei derzeit rund
418 m³ Blähglas geliefert wurden.
Die gebundene GEOCELL Blähglas-Schüttung ist federleicht, rasch zu verarbeiten, hoch belastbar und formstabil und somit das ideale Material für eine leichte und wärmedämmende Fußbodenausgleichsschüttung.