Aktuelle Ausgabe des GEOCELL Magazins

GEOCELL SCHONT UNSERE UMWELT

Liebe Architekten, Bauherren und Unternehmer, werte Kunden,

ökologische Baustoffe am Bau? Im Prinzip ja, wären da nicht der deutlich höhere Preis, die Limitationen bezüglich Anwendbarkeit und Funktionstauglichkeit. Besonders in der Perimeterdämmung kommen die Faktoren Feuchtigkeit und Druckbelastung erschwerend hinzu, welche den Einsatz von ökologischen Baustoffen schwierig machen.

Ökologisch und Ökonomisch?

Ist der Spagat zwischen Ökologie und Ökonomie überhaupt machbar? Diese Frage beantwortet Herr Arch. Matthias Lange mit seinem Vorzeigeprojekt in Freiburg (Seite 2/3).
Nicht nur betreffend der Materialeigenschaften kann GEOCELL Schaumglasschotter erdölbasierende Dämmstoffe in vielen Bereichen übertreffen, die Vorteile in punkto Ökologie sind unschlagbar.

Glasrecycling schont unsere Umwelt – GEOCELL auch!

Mit sorgfältigem Glasrecycling leisten wir einen einfachen, sinn- und wirkungsvollen Beitrag zur Schonung unserer Ressourcen. Auf Seite 7 finden Sie einige Zahlen und Fakten zum Thema Glasrecycling. Die Verwertung von Recyclingglas zu GEOCELL ist ein lebendiges
Beispiel dafür, dass die ökologische Alternative nicht immer teurer sein muss. Wäre Umweltschutz nur immer so einfach!

Wieder haben wir für Sie interessante GEOCELL Objekte aus verschiedensten
Bereichen zusammengestellt. Ich hoffe, auch dieses Mal eine für Sie spannende Auswahl getroffen zu haben!
Für Anregungen und Kritik Ihrerseits haben wir ein offenes Ohr. Bitte richten Sie diese an: kontaktremove_this@geocell-schaumglasremove_this.eu
Viel Freude beim Lesen!

Ihr,

DI Thomas Fleischanderl
Geschäftsführer
GEOCELL Schaumglas GmbH