Grunddaten

Einfamilienhaus in 7011 Siegendorf
Planungsbeginn: Herbst 2015
Fertigstellung: Juli 2017
Baumeisterarbeiten: DI Kienzl Bauges.m.b.H. Co KG , 7000 Eistenstadt
Planung: PASCHINGER ARCHITEKTEN ZT http://www.paschinger-architekten.at/
Bauweise: Brettersperrholz (Holzmassivbau)
Wohnnutzfläche: ca. 240 m²

 

 

Bungalow - Ein Haus wie ein Dorf

7011 Siegendorf | Österreich

Moderner Bungalow mit Atrium und Pool als Zentrum
Heimkommen, Wohlfühlen und Geborgenheit

Ein Haus wie ein Dorf - man passiert zuerst die Peripherie - Garage und Technik - die das Zentrum abschirmt. Entlang der Stadtmauer erreicht man den überdachten Eingang. An der vorderen Spielwiese und am Pool vorbei gelangt man zum Gasthaus - der Wohnküche. Das Haus der Kinder definiert die Grenze zum hinteren Garten. Das Haus der Eltern ist um 30° der Sonne entgegen Richtung Westen verdreht. Zwischen Kinder- und Elternhaus wird als gemeinsamer Marktplatz das Wohnzimmer aufgespannt.
Das Wohnzimmer ist über raumhohe Verglasungen sowohl zum Atrium als auch zum privaten Garten hin orientiert und stellt so die innere Verbindung der verschiedenen Außenbereiche dar.

Beim Betreten des Gebäudes befindet man sich sofort im Zentrum des Hauses und schon fast wieder auf der Terrasse - das ganze Atrium samt Pool im Blickfeld.
Das Atrium erlaubt Blickbeziehungen wie Privatsphäre gleichermaßen, der Privatbereich selbst ist gestaffelt angeordnet - der Innenhof ist die gesellige Lounge im Freien, die überdeckten Terrassen der Zimmer sind intime Rückzugsbereiche.

Das Sichtbarmachen des Konstruktionswerkstoffes Holz und die Verwendung von ökologischen Produkten wie GEOCELL Schaumglas war den Bauherrn als auch den Architekten ein großes Anliegen.

Die Einfachheit des Bodenaufbaus mit GEOCELL Schaumglas, das gleichzeitig die Funktion der kapillarbrechenden Schicht und der Wärmedämmung übernimmt, hat überzeugt - sowohl ökonomisch wie auch ökologisch!

 

© Fotos: Wolfgang Paschinger | PASCHINGER ARCHITEKTEN ZT, Wien

 

Tragwerksplanung und Bauphysik
statisch konstruktive Bearbeitung:
RWT Plus ZT GmbH, Ziviltechniker für Bauwesen GmbH, 1010 Wien

Ausführungsstatik Massivbau, Bewehrung und Schalung Fundamente

Bodenaufbau:
- 1 cm Bodenbelag
- 7 cm Zementestrich
- 3 cm TDPT Trittschall-Dämmpl. 30/30
- 8,5 cm Schüttung gebunden
- 0,50 cm Abdichtung, 1-lagig mit Voranstrich
- 25 cm STB Bodenplatte
- 35 cm GEOCELL Schaumglas